Vermischtes D...

  

Dalu (Festland, Kontinent)

China betrachtet Taiwan als einen Teil der VR China. Deshalb wird Festland in Abgrenzung zur Insel Taiwan benutzt.

Damingdafang (100-Blumen-Bewegung)

In 1956-57 wurden Schriftsteller und Intellektuelle von der KPCh aufgerufen, ihre Meinungen frei zu äußern, wie die Regierung die Politik den Bedürfnissen des Volkes anpassen könnte. Die Botschaft der Partei an Intellektuelle lautete: "Lasst hundert Blumen blühen und hundert Lehren miteinander wetteifern!" Aber nachdem scharfe Kritik an die Partei zur Offenheit vorgetragen wurde, änderte die KPCh ihren Kurs so, dass viele Intellektuelle wegen ihrer Meinungsäußerungen verfolgt wurden.

Daxiongmao (Großer Panda)

Der Große Panda ist eine aus dem Pleistozän des Quartärs stammende Tierart und wird deshalb lebendes Fossil genannt. Heute ist diese Tierart nur in China zu finden. Er lebt in den Gebirgsgegenden der Provinzen Sichuan, Gansu und Shaanxi. Der Große Panda ernährt sich von Bambus.

Dayuejin (Der Große Sprung nach vorn)

Der Große Srung nach vorn war die Kampagne in der Zeit von 1958 bis 1960, mit der die chinesische Wirtschaft vorangetrieben werden sollte. Es wurde propagiert, dass der menschliche Wille und der völlige Einsatz der Arbeitskraft allein die Entwicklung der Wirtschaft beschleunigen konnte. So wurde überall das Eisen und der Stahl ohne technische Kompetenz gekocht, die sich als unbrauchbar heraustellten. Diese Kampagne hat der sich auf dem richtigen Weg entwickelnden Wirtschaft einen Rückschlag zugesetzt.

Diaoyutai

Diaoyutai ist der Name des im Jahr 1959 errichteten Staatlichen Gästehauses Chinas. Es liegt im Westen der Stadt Beijing. Der Name Diaoyutai (Plattform zum Angeln) kommt daher, dass der Kaiser Zhangzong in der Jin-Dynastie hier eine Plattform zum Angeln erbauen ließ. Heute empfängt das Hotel Diaoyutai nicht nur staatliche Ehrengäste, sondern auch Touristen.

Diku

Diku (2412 - 2343 v. Chr.) war einer der 5 Urkaiser Chinas.

Dingling (Grab Ding)

Dingling ist eins von den 13 Ming-Gräbern. Es ist das Grab von Wanli-Kaiser (Zhu Yijun). Im Jahr 1956 fing man an, das aus 5 steinernen Palästen bestehende Grab archäologisch zu untersuchen. Unter den mehr als 3.000 Stück Grabbeigaben findet man Schmuck aus Gold, Silber und Jade sowie Seide. Heute ist das Grab Ding ein Museum.

Dongguan Qingzhensi (Ostpaß-Moschee)

Größte Moschee in der Stadt Xining. Im 14. Jh. gebaut.

Donghan (Östliche Han)

Die Östliche Han-Dynastie (25 - 220) wird auch Spätere Han genannt. Gegründet wurde diese Dynastie von Liu Xiu. Hauptstadt Luoyang. Am Ende der Dynastie ging die Macht an Heerführer über, die den Staat schließlich aufteilten. Die Zeit der Drei Reiche begann.

Dongjin (Östliche Jin)

Die Dynastie Östliche Jin (317 - 420) wurde in 317 von Sima Rui gegründet. Hauptstadt Jiankang (heute Nanjing). In 420 wurde diese Dynastie von Liu Yu (Gründer der Song unter den Süddynastien) besiegt. Die Epoche der Süd- und Norddynastien begann.

Drachenbootfest

Am 5. Tag des 5. Monats chinesischen Kalenders findet vor allem in Südchina dieses Fest statt. Der Legende nach ertränkte sich Qu Yuan am 5. Tag des 5. Monats aus Gram über die Schlechtigkeit der Welt. Als man seinen Körper nicht fand, warf man in Bambusblättern gewickelten Klebereis in den Fluss am Ort des Selbstmordes, damit sein Körper von Fischen verschont blieb.

Dujianyan-Staudamm

Der Dujianyan-Staudamm bei Chengdu wurde in der Zeit der Streitenden Reiche gebaut. Der Staudamm hat die häufig überflutete Chengdu-Ebene fruchtbar gemacht. Heute ein Landschaftsschutzgebiet.

  


Vermischtes D...