Chinesische Städte H

  

Ha'erbin (Harbin)

Hauptstadt der Provinz Heilongjiang am Fluß Sungari. Hier findet jährlich zum Frühlingsfest ein Eisskulpturenwettbewerb statt.

Haikou

Haikou ist Hauptstadt und zugleich wirtschaftliches Zentrum der Inselprovinz Hainan.

Handan

Stadt in Hebei mit rd. 600.000 Einwohner.

Hangzhou

Hauptstadt der Provinz Zhejiang. Hangzhou liegt an einer trichterförmigen Bucht des Ostchinesischen Meeres. Die Stadt war in der Zeit 1127 - 1279 Hauptstadt der Südlichen Song-Dynastie und hieß damals Lin'an. Die Stadt ist so schön, dass man sie zusammen mit Suzhou mit dem Paradies vergleicht - "Oben im Himmel gibt's Paradies, unten auf der Erde gibt's Suzhou und Hangzhou".

Nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihres Tees ist Hangzhou bekannt. Die Teesorte Longjing gehört zu den besten Teesorten. So kann man in Hangzhou auch ein Teemuseum besichtigen.

Hefei

Hefei ist Hauptstadt Anhuis. Die Stadt ist Verkehrsknotenpunkt und wichtiger Handelsplatz der Provinz. Die Einwohner im Stadtgebiet sind mehr als eine Million. Hefei ist eines der vier chinesischen Zentren der wissenschaftlichen Ausbildung. 14 Hochschulen und mehr als 200 wissenschaftliche Forschungsinstitute sind in Hefei. Die Stadt hat eine mehr als 2.000 Geschichte.

Sehenswertes: Baogong-Tempel: Der Tempel aus der Ming-Dynastie steht im Baohe-Park. Der Tempel erinnert an Bao Zheng, ein Beamter aus der Zeit der Nördlichen Song. Bao Zhengs Gerechtigkeit und Unbestechlichkeit gelten bis heute als vorbildlich; Provinzmuseum: Das Museum hat eine Ausstellungsfläche von 10.000 m2 mit rund 100.000 Objekten, darunter das berühmte Grabkleid aus der Han-Zeit. Das Kleid besteht aus durch Seidenfäden zusammengehaltenen Jadeplättchen; Park der Bequemen Furt: Ein großer See mit kleinen Inseln und Pavillons. In der Zeit der Drei Reiche war hier ein wichtiger Hafen. In diesem Park findet man unter anderem das Grab des Generals Zhang Liao.

Hengyang

Stadt im Süden der Provinz Hunan. Hengyang ist ein bedeutendes Produktions- und Gewerbezentrum, wo Walzstahl, Düngemittel, chemische Erzeugnisse und Bewässerungsanlagen hergestellt werden. Abgebaut werden in der Region Kohle, Blau, Zink, Schwefel und Wolfram.

Hongdong

Kreisstadt im Süden der Provinz Shanxi.

Huaibei

Stadt im Norden der Provinz Anhui. Wichtiger Kohlenbergbau Chinas.

Huainan

Stadt in der Mitte der Provinz Anhui südlich des Flusses Huaihe. Vor allem Kohlenbergbau.

Huangling

Kreisstadt in der Provinz Shaanxi. Der chinesischen Mythologie zufolge befindet sich hier das Grab von Huangdi (Gelber Kaiser).

Huangshi

Stadt in der Provinz Hubei.

Huhehaote

Huhehaote (Hohhot) ist die Hauptstadt der Autonomen Region Innere Mongolei. 17,5 km östlich vom Zentrum befindet sich die um 1000 gebaute Weiße Pagode.

  


Chinesische Städte H