Chinesische Städte Z

  

Zaozhuang

Stadt im Süden der Provinz Shandong. Eines der wichtigsten Gebiete des Steinkohlenabbaus im Osten Chinas.

Zhangye

Stadt in der Provinz Gansu, 450 km westlich von Lanzhou.

Zhangzhou

Stadt in der Provinz Fujian. Die Stadt ist wegen den vielen Früchten bekannt, z.B. Bananen, Lychees, Longans.

Zhanjiang

Stadt in der Provinz Guangdong. Von 1898 bis 1949 war die Stadt an die Franzosen verpachtet.

Zhaoqing

Stadt in der Provinz Guangdong. Zhaoqing liegt 110 km westlich von Guangzhou.

Zhaotong

Stadt in der Provinz Yunnan. Zhaotong liegt 200 km nördlich von Kunming. Südwestlich der Stadt kann man die Stadtanlage der Mongolen besichtigen.

Zhengzhou

Hauptstadt der Provinz Henan. Zhengzhou liegt in der Großen Ebene und ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und ein bedeutendes Wirtschafts- und Industriezentrum.

Zhenjiang

Stadt in der Provinz Jiangsu. Zhenjiang liegt am Changjiang. Der Name heißt auf deutsch "Wächter des Flusses", weil sie von drei Seiten durch Hügel geschützt ist und daher seit mehr als 2.000 Jahren eine starke und gut gesicherte Hafenstadt war. 300.000 Einwohner.

Zhongwei

Stadt in der Autonomen Region Ningxia.

Zibo

Stadt in der Mitte der Provinz Shandong. Vor allem Kohlenbergbau, Keramik, Glas, feuerfeste Materialien und Machinenbau.

Zigong

Stadt in der Provinz Sichuan. Weil hier Salz ergiebig vorkommt, besteht in Zigong seit dem 7. Jahrhundert ein Salzbergbau. Heute werden Maschinen und Düngemittel produziert. In dem Dinosaurier-Museum kann man die Skelette zahlreicher prähistorischer Lebewesen bewundern.

Zunyi

Zunyi ist die zweite gr¨ßte Stadt der Provinz Guizhou. Wegen der in 1935 hier abgehaltene Konferenz, auf der Mao Zedong an die Spitze der Kommunistischen Partei Chinas gelangte, ist Zunyi in ganz China bekannt.

In Maotai, ein Ort 60 km nordwestlich von Zunyi, wird der bekannte Maotai-Schnaps gebrannt.

 


Chinesische Städte Z