Chinesische Städte G

  

Ge'ermu

Stadt in der Provinz Qinghai, auch Golmud genannt.

Guangzhou

Guangzhou, auch Kanton genannt, ist Hauptstadt der südchinesischen Provinz Guangdong. Zweimal im Jahr findet hier die Kantonmesse, die größte Exportwarenmesse Chinas, statt. Guangzhou wird auch "Blumenstadt" gennant, weil es hier meist warm ist und Blumen das ganz Jahr über blühen. Zu jedem Frühlingsfest, wenn die Menschen im Norden von dickem Schnee eine gute Ernte sieht, findet eine Blumenausstellung in Guangzhou statt.

Guanxian

Kreisstadt in der Provinz Sichuan. Am Nordrand der Stadt ist eine Bewässerungsanlage aus dem Jahr 250 v. Chr. - Dujiangyan.

Guilin

Stadt in der Autonomen Region Guangxi. Guilin ist vor allem wegen ihrer Karstberge bekannt .

Guiping

Stadt in Guangxi.

Guiyang

Guiyang heißt auf deutsch "kostbare Sonne" und ist Hauptstadt der Provinz Guizhou. Sie liegt 1.100 m über dem Meeresspiegel am Nanming-Fluß und ist wirtschaftliches Zentrum der Provinz mit Stahlwerk, Aluminiumhütte und Maschinenbau. Am Qianling-Berg in dem Park Qianlingshan Gongyuan findet man einen 1672 errichteten Tempel. Im Unterirdischen Garten kann man eine Höhle besichtigen. Guiyangs Scherenschnitt ist in ganz China bekannt.

Guyuan

Stadt in der Autonomen Region Ningxia.

  


Chinesische Städte G