Chinesische Städte D

  

Dali

Stadt in der Provinz Yunnan. Dali ist ein autonomer Bezirk der Nationalität Bai - eine Minderheit in China.

Dalian

Hafenstadt in der Provinz Liaoning. In Europa ist Dalian als Port Arthur bekannt. Diese im Jahr 1899 gegründete Stadt liegt an der Schnittstelle des Gelben Meeres und der Bohai-Bucht. Der Hafen von Dalian ist frostfrei.

Dandong

Stadt in der Provinz Liaoning. Dandong liegt im Mündungsgebiet des die Grenze zu Nordkorea markierenden Flusses Yalujiang. Die Stadt wurde in der Ming-Zeit gegründet.

Danjiangkou

Stadt in der Provinz Hubei. Staudamm des Flusses Hanjiang.

Daqing

Stadt in Heilongjiang. Die Stadt ist keine richtige Stadt und besteht aus mehr als 50 Dörfern. Hier wird die Hälfte des chinesischen Erdöls gefördert.

Datong

Stadt in der Provinz Shanxi mit 1 Million Einwohnern. Datong liegt auf einem Lößplateau in 1.200 m Höhe nahe der Grenze zur Inneren Mongolei.

Dazu

Kreisstadt in der Provinz Sichuan. In der Umgebung sind viele buddhistische Höhlengrotten.

Dehua

Stadt in der Provinz Fujian. Bekannt ist das Dehua-Porzellan, das eine milchige Glasur hat. Seit der Song-Zeit wird hier bereits Porzellan hergestellt.

Dunhuang

Dunhuang ist eine Oasenstadt im Westen der Provinz Gansu. Hier teilte sich die Seidenstraße in eine südliche und eine nördliche Route. Diese Stadt ist Ausgangspunkt für die Besucher der buddhistischen Mogao-Grotten.

  


Chinesische Städte D