Personen A...

 

A Bing

A Bing (1893 in Wuxi - 1950) ist ein in China bekannter Volksmusiker. Er heißt eigentlich Hua Yanjun. Schon als Kind lernte er von seinem Vater, einem Mönch, die daoistische Musik kennen. Im 35. Lebensalter ist er auf beiden Augen blind geworden. Das von ihm komponierte Erhu-Musikstück "der Mond im Erquan" ist wegen seiner melancholischen Melodie in China sehr beliebt.

A Ying

A Ying (06.02.1900 in Wuhu - 17.06.1977) ist chinesischer Dramatiker und Literaturkritiker. In seiner Jugendzeit nahm er an der Vierte-Mai-Bewegung teil. Im Jahr 1926 trat er in die KPCh ein. In der Großen Kulturrevolution wurde er verfolgt. Sein Werk "Zur Geschichte der Romane in der späteren Qing-Dynastie" wurde ins Deutsche übersetzt.

  


Personen A...