Chinesische Landschaft X

  

Xiangjiang

Gr?szlig;ter Fluß in der Provinz Hunan. Xiangjiang entspringt im Nordosten der Autonomen Region Guangxi, durchfließt den östlichen Teil von Hunan und mündet im Kreis Xiangyin in den Dongting-See. Xiangjiang hat eine Länge von 811 km, wovon die meisten Teile schiffbar sind.

Xianrendong (Höhle der Unsterblichen)

Eine Höhle in Lushan. Nach einer Sage erlangte der daoistische Mönch L?Dongbin in dieser Höhle Unsterblichkeit.

Xiaoxing'anling (Kleiner Chingan)

Vom Nordwesten zum Südosten verlaufendes Gebirge im Norden der Provinz Heilongjiang. Durchschnittliche Höhe 600 - 1.000 m. Eines der wichtigsten Waldgebiete Chinas. Kohlevorkommen und goldhaltiges Gestein.

Xihu (Westsee)

Der Westsee in Hangzhou ist eine bekannte Ausflugslandschaft. Rings um den 5,2 km2 großen See sind viele Sehenswürdigkeit zu besichtigen. Die Parkanlage sind mit zahlreichen Pavillons gestaltet.

Xishuangbanna

Autonomer Bezirk der Minderheit Dai im Süden der Provinz Yunnan. In diesem Gebiet leben insgesamt 12 verschiedene Minderheiten. Xishuangbanna grenzt an Laos und Burma und weist suptropisches Klima auf.

  


Chinesische Landschaft X